Print & Grafik

Beschreibe das Wichtigste für das werbende Unternehmen mit 2 Wörtern. Corporate Design!

Der erste Eindruck sollte nicht dritte Wahl sein; gutes Corporate Design sticht positiv aus der Masse hervor und vermittelt intuitiv Vorzüge und Position Ihres Unternehmes. Ebenso sparen Sie Zeit und Geld, da nicht für jede weitere Gestaltung bei Null begonnen werden muss.

Warum Corporate Design?

Corporate Design, oder CD, gibt einem Unternehmen gegenüber dem Kunden ein Gesicht. Es schafft die Basis für eine emotionale Bindung an das Unternehmen und sorgt für Wiedererkennbarkeit. Dabei spielt es keine große Rolle, welche Größe das Unternehmen hat. Man muss nicht Mercedes sein, um ein Corporate Design zu benötigen, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen profitieren von einer professionellen Kundenansprache sowohl bei der Akquise, als auch bei der Kundenbindung.

Der erste Eindruck zählt

Stellen Sie sich vor, Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Produkt und durchforsten das Internet. Während Sie von Seite zu Seite „zappen“, was ist es, dass Sie innehalten lässt und Neugier auf diesen oder jenen Anbieter erzeugt? Der erste Eindruck ist wahrscheinlich das Corporate Design oder – wenn auch vielleicht unbewusst – das Fehlen desselben.

Klare, gut lesbare Schrift, ein einheitliches Farbschema, abgestimmte Fotos und ein schönes Logo. All dies zusammen vermittelt Ihnen, ohne dass sie es vielleicht bewusst bemerken, einen stimmigen Eindruck. Man bemerkt sofort, jemand hat sich Mühe gegeben, sich mit dem Produkt oder der Dienstleistung auseinander zu setzen und zu verstehen, worauf es ankommt, und dies dann grafisch umzusetzen.

Das Gegenstück davon – ohne Corporate Design – wirkt austauschbar und generisch. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Eindruck „hängen bleibt“ ist geringer. Sie „zappen weiter“. Der Anbieter wird vergessen.

Mit einem guten Corporate Design bedient man also auf der einen Seite das natürlich Bedürfnis des Betrachters nach der adäquaten visuellen Erscheinung dessen, was er sucht – weswegen bspw. grüner Ketchup gescheitert ist – als auch die menschliche Neigung eher etwas – oder jemandem – zu vertrauen, was er oder sie ästhetisch ansprechend finden.

Corporate Design spart Kosten

Auf der anderen Seite gibt es auch weitere ganz pragmatische Gründe für ein Corporate Design. Haben Sie einmal das Rüstzeug einer einheitlichen Gestaltung zur Hand, ist dies der Ausgangspunkt für alle weiteren späteren Gestaltungen.

Egal neue Visitenkarten, eine Informationsbroschüre, eine neue Website oder Fahrzeugbeschilderung: Ist das CD einmal definiert ist es nicht mehr nötig jedes mal das berühmte Rad neu zu erfinden, wenn eine neue Gestaltung ins Haus steht – und diese wird kommen, versprochen. Man kann sich einfach an die Regeln des CDs halten und damit Zeit und Geld sparen, statt alles wieder von Grund auf neu entwickeln zu müssen.

Corporate Design ist also mehr als eine lästige Pflicht. Es ist ein Werkzeug zur Kundengewinnung und -bindung, als auch zur Vereinfachung der Prozesse innerhalb eines Unternehmens, nimmt es einem doch die Bürde ab, aus jeder anstehenden Gestaltungsaufgabe eine komplette Neuentwicklung zu machen. Und was gibt es praktischeres und gewinnbringenderes, als Werte wie Image, Vertrauen und Identifikation nicht dem Zufall zu überlassen, sondern geschickt als weiteres Instrument des Marketing zu stimmen und virtuos zu spielen.

Corporate Design Elemente

Definiert man Corporate Design als ganzes, so kommt man auf eine schwammige Aussage wie „die Gesamtheit aller Erscheinung eines Unternehmens nach außen“, was zwar treffend ist, aber zunächst wenig nutzt. Analysieren wir also deshalb die bekanntesten Aspekte des Designs.Das LogoEgal ob Wortmarke, Signet oder Kombination von beidem, das Logo gehört quasi immer dazu und stellt die Königsdisziplin des Corporate Designs dar.Ein gutes Logo sollte dabei in allen Größen und Anwendungen funktionieren, wobei je nach Unternehmen auch Ausnahmen möglich sind; ein reines Internetunternehmen profitiert sicher nicht von einem Logo, welches in 5mm Größe im Siebdruck aufgebracht werden kann. Ein Anbieter kleinerer Elektronikartikel dagegen schon. Das Logodesign soll wiedererkennbar sein, einzigartig, das Image und die Werte transportieren und lange Zeit bestand haben. Dazu muss es perfekt ausgearbeitet sein und zahlreiche formelle und inhaltliche Aspekte erfüllen; eine anspruchsvolle Aufgabe.

Die Typografie

Auch wenn im Alltag Schriften und ihre Anwendung sicher kein übliches Thema für gemütliche Unterhaltungen am Abend sind, so sind wir doch – ohne es vielleicht bewusst zu registrieren – von zahllosen Schrifttypen umgeben.Und jede einzelne davon hat einen eigene Einsatzbereich, eine eigene Wirkung, oft eine lange Geschichte und bei guten Schriften einen einzigartigen Charakter. All dies sind Eigenschaften, die sich ein geschickter Designer zu nutze machen kann, um für ein Unternehmen die optimale Schrift und die Anwendung dieser Schrift auszuwählen.Denken Sie beispielsweise an die schöne Serifen-Schrift von Mercedes, die schlichte Typografie von Apple, die bunte Schrift Googles oder die prägenden Schriften von Magazincovern und Tageszeitungen – bei denen meist allein durch gute Typografie schon Identität geschaffen wird!

Farben

Farben sind ein probates Mittel, um einen ersten emotionalen Eindruck zu vermitteln und werden (nach Bewegung) vom Menschen auch als erstes wahrgenommen. Eine durchdachte Farbskala bildet somit eine gute Basis für alle weiteren Gestaltungen und sollte homogen und harmonisch gehalten sein.

Wichtige Elemente

Eine visuelle Klammer beschreibt Elemente – oder Verfahren – eines Designs die gemeinsam mit den oben genannten Elementen Wiedererkennbarkeit und Aussagekraft erzeugen. Dies kann die stets wiederholte Anordnung von Schriftelementen sein, in Kombination mit bestimmten Farben und Formen, die konsequente Verwendung eines bestimmten Bildstils oder ein immer wiederkehrender Illustrationsstil. Die visuellen Klammern lassen sich als die höchste Ebene des Corporate Designs definieren.

 

Wir arbeiten ausschliesslich mit namhaften und hochwertigen Herstellern und Produkten zusammen. Nur so können wir ein Ergebnis garantieren, dass ihren und unseren Qualitätsansprüchen gerecht wird!

Nikon
Apple
Adobe
3M
Yuneec

SPECIAL OFFERS

  • Hochzeitsfotografie
  • Webdesign
  • Hochzeitsfotografie

    Hochzeitsfotografie

    Für alle, die sich trauen, haben wir verschiedene Pakete geschnürt. Von "einfach nur ein paar Bilder im Park nach dem Standesamt" bis zur kompletten Dokumentation inkl. Junggesellenabend, Brautkleidanprobe und dem Kater danach.
  • Webdesign

    Webdesign

    Wir planen, programmieren und betreuen den Relaunch ihrer Website und ihres Internetshops.

Kontakt

neunBLICKWINKEL
Inh. Ines Schiller
Auf der Höh 2
87534 Oberstaufen
Germany

Tel +49 8386 9804780
Fax +49 8386 9804781

eMail info@neunblickwinkel.de
Surf www.neunblickwinkel.de

Social facebook.com/neunblickwinkel
Insta instagram.com/neunblickwinkel
Twitter twitter.com/neunBLICKWINKEL
YouTube youtube.com/neunblickwinkel

Call Back Service